Heilströmen


Japanisches Heilströmen, auch Jin Shin Jyutsu genannt, unterstützt den harmonischen Energiefluss in Ihrem Körper.

 

Heilströmen wirkt:

 

  • anregend - auf Ihren Stoffwechsel
  • stärkend - auf Ihr Immunsystem
  • aufhellend - auf Ihre Stimmung

Die Behandlung

Bei der Behandlung liegen Sie bekleidet auf der Massagebank.

Ich "ströme" mit meinen Händen bestimmte Punkte an Ihrem Körper.

 

 

Sie dürfen sich entspannen.

Was sind Meridiane

Meridiane sind Energieleitbahnen,

in denen die Lebensenergie durch den Körper fließt.


"Die wirkliche Kraft liegt nicht in der Materie, sondern auf der unsichtbaren Ebene."

Mary Burmeister

 

Energiepunkte

Die Energiepunkte beim Strömen liegen auf den Meridianen.

Über sie kann die Lebensenergie harmonisiert werden. Dafür lege ich meine Hände in bestimmten Sequenzen auf Ihre Energiepunkte.

Man könnte es als "Akupunktur ohne Nadeln" bezeichnen.

 

 


Fluss der Energie

Die Lebensenergie fließt in ganz bestimmten Mustern durch Ihren Körper. Wird sie blockiert, verliert sie an Kraft. Disharmonie ist die Folge.

 

Ganz einfach

Können Sie schlecht einschlafen, weil Sorgen und Grübelei Sie plagen?

Probieren Sie das Strömen einfach aus:

 

Umfassen Sie locker den Daumen der einen Hand mit der anderen Hand. So lange Sie möchten.

Spüren Sie, wie Ihre Gedanken sich beruhigen, Sie langsam und sicher in eine tiefe Entspannung gleiten und sanft einschlafen.

Buchtip: "Jin Shin Jyusu"

Waltraud Riegger-Krause

Südwest Verlag